News

Unsere Gemeinderatskandidierenden

Mit Susanne Grimm-Arnold, Beat Urs Spirgi und Simon Baumann wollen wir unseren Gemeinderatssitz verteidigen

Einladung zum Wahlkampfstartanlass der Mitte Belp

Herzliche Einladung der Belper Mitteparteien EVP, GLP und BDP zum öffentlichen Wahlkampfstartanlass am 14. August

Belps Mitte zieht vereint in die Gemeindewahlen 2020

Die drei Belper Mitteparteien EVP, GLP und BDP treten gemeinsam zu den Gemeindewahlen im November 2020 an

Gemeindeversammlung 05.12.2019

Die Parolen der EVP Belp zur nächsten Gemeindeversammlung in Belp

100 Jahre EVP

Die EVP Schweiz fei­ert die­ses Jahr ihr 100-jähriges Beste­hen. Unter dem Motto «EVP - Damit Werte wie­der zäh­len.» stell­ten...

Abstimmungen 04. März

Die Parolen der EVP Belp zu den aktuellen Abstimmungen

Offener Brief zur Tempo 30 Zone im Dorfkern Belp

Vor knapp einem Jahr hat der Gemeinderat beschlossen, im Dorfkern in Belp eine Tempo 30 Zone einzurichten. Seither ist nichts geschehen. Wir fragen...

Simon Baumann wird neuer Präsident der EVP Belp

An der gestrigen Mitgliederversammlung wurde Simon Baumann einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt

Susanne Grimm-Arnold hat die Wiederwahl geschafft

Susanne Grimm-Arnold wurde wieder in den Gemeinderat gewählt

Umsetzung von Tempo 30 in Wohnquartieren

Bis am 30. Juni läuft in Belp das Mitwirkungsverfahren zur Umsetzung von Tempo 30 Zonen in Wohnquartieren

News der EVP Schweiz

24.11.2020 | 

E-ID und Freihandelsabkommen mit Indonesien: Alle Informationen zur DV sind online

Die Online-​Delegiertenversammlung vom Wochen­ende: Ein­la­dung, Pro­gramm und alle Dos­siers zu den Geschäf­ten, die wir behandeln.

04.11.2020 | 

Ist ein afrikanisches Kind weniger wert? - Das aktuelle Akzente ist online

Wirt­schaft, Poli­tik und Reli­gion im gros­sen Inter­view zur Konzern-​Initiative. Aus­ser­dem: Kriegsgeschäfte-​Initiative und Sex­kauf­ver­bot für die Schweiz. Das neue Akzente online!

30.10.2020 | 

Was unternimmt der BR gegen drohende Vernichtung des armenischen Volkes?

Seit Wochen hält der ver­lust­rei­che Kon­flikt zwi­schen Arme­nien sowie Aser­beid­schan und der Tür­kei um Berg-​Karabach an. Dem arme­ni­schen Volk dro­hen Ver­trei­bung und Ver­nich­tung. Für die par­la­men­ta­ri­sche Gruppe Schweiz-​Armenien fragt EVP-​Nationalrätin Mari­anne Streiff in einer Inter­pel­la­tion den Bun­des­rat, was er kon­kret unter­nimmt, um die Bevöl­ke­rung in Berg-​Karabach zu schützen