News

100 Jahre EVP

Die EVP Schweiz fei­ert die­ses Jahr ihr 100-jähriges Beste­hen. Unter dem Motto «EVP - Damit Werte wie­der zäh­len.» stell­ten...

Abstimmungen 04. März

Die Parolen der EVP Belp zu den aktuellen Abstimmungen

Offener Brief zur Tempo 30 Zone im Dorfkern Belp

Vor knapp einem Jahr hat der Gemeinderat beschlossen, im Dorfkern in Belp eine Tempo 30 Zone einzurichten. Seither ist nichts geschehen. Wir fragen...

Simon Baumann wird neuer Präsident der EVP Belp

An der gestrigen Mitgliederversammlung wurde Simon Baumann einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt

Susanne Grimm-Arnold hat die Wiederwahl geschafft

Susanne Grimm-Arnold wurde wieder in den Gemeinderat gewählt

Unsere Kandidierenden für die Wahlen

Alle Informationen zu unseren Kandidierenden fürs Gemeindepräsidium, den Gemeinderat und die Geschäftsprüfungskommission

Geht wählen

Mit Cartoons von Sam Heger machen wir auf die Wahlen 2016 aufmerksam

Umsetzung von Tempo 30 in Wohnquartieren

Bis am 30. Juni läuft in Belp das Mitwirkungsverfahren zur Umsetzung von Tempo 30 Zonen in Wohnquartieren

Gemeindewahlen 2016

Bäup e Zuekunft gäh!

Kandidatur Gemeindepräsidium

Die EVP Belp nominiert die Gemeinderätin Susanne Grimm-Arnold als Gemeindepräsidentin.

News der EVP Schweiz

14.08.2019 | 

Wahl-Sonderparteitag der EVP Schweiz im Gründungsort Brugg

Gleich anmel­den: Die EVP Schweiz ruft alle Mit­glie­der, Freunde und Wäh­lende zum Wahl-​Sonderparteitag nach Brugg zum Kampf für die Menschenwürde.

20.06.2019 | 

EVP im Rat für Nachbesserungen beim Rahmenabkommen

Die EVP-​Ratsmitglieder haben im Natio­nal­rat eine Motion der Wirt­schafts­kom­mis­sion unter­stützt, die Nach­bes­se­run­gen beim EU-​Rahmenabkommen fordert.

11.06.2019 | 

Wann kommt die nationale Institution für Menschenrechte?

In der heu­ti­gen par­la­men­ta­ri­schen Fra­ge­stunde wollte EVP-​Nationalrätin Mari­anne Streiff vom Bun­des­rat wis­sen, wann die­ser die Bot­schaft für die Ein­rich­tung einer natio­na­len Men­schen­rechts­in­sti­tu­tion vor­zu­le­gen gedenkt. Die Ver­nehm­las­sung dazu lief bereits 2017.